Wassergymnastik

Sport ist wichtig, denn wer rastet, der rostet.

Kann man sich nur noch schlecht bewegen, fällt es schwer, am Leben außerhalb der eigenen vier Wände teilzunehmen. Wer sich aber bewegt, kann die Leistungsfähigkeit von Herz und Kreislauf erhalten oder gar steigern. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt. Wenn es gelingt, durch Bewegung ein wenig Fett abzubauen, freuen sich die Gelenke. Die Haut wird besser durchblutet, die Organe werden gekräftigt. Sport tut also dem Körper gut - und was dem Körper freut, wirkt sich positiv auf die Seele aus. Die Stimmung steigt. Bei uns in der DRK-Wassergymnastik trägt der Bewegungssport für mehr Lebensfreude und eine bessere Lebensqualität bei.

Wassergymnastik mit dem Deutschen Roten Kreuz in Hohenstein-Ernstthal

Unter dem Motto „Bewegung ist das Schwungrad des Lebens“

Seit dem Jahre 2003 führen wir im Rahmen der "Gesundheitstherapie", in unserer Seniorenarbeit, Kurse der Wassergymnastik durch. Diese Art von Seniorengymnastik kann die Leistungsfähigkeit von Herz und Kreislauf erhalten oder gar steigern. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt. Wenn es gelingt, durch Bewegung ein wenig Fett abzubauen, freuen sich die Gelenke. Die Haut wird besser durchblutet, die Organe gekräftigt. Sport tut also dem Körper gut - und was dem Körper freut, wirkt sich positiv auf die Seele aus. Die Stimmung steigt. Bei uns in der DRK-Wassergymnastik trägt der Bewegungssport in guter Atmosphäre für mehr Lebensfreude und eine bessere Lebensqualität bei. Die Wassergymnastik wird von uns sorgfältig vorbereitet. Der Kurs beinhaltet 10 Kurseinheiten von je einer Stunde Übungszeit. In dem Übungsbecken, mit einer Wassertiefe von 1,35 m ist die Teilnahme nicht nur für Schwimmer möglich. Nichtschwimmer brauchen dadurch auch keine Ängste zu haben. Zuvor wird mit jedem Teilnehmer ein kurzes Aufnahmegespräch geführt und ein Fragebogen ausgefüllt. Hier geht es um Fragen des Gesundheitszustandes oder andere Beweggründe der Teilnehmer. Fragen Sie auch ihren Hausarzt, ob aus ärztlicher Sicht keine Bedenken bestehen! Nur so können wir gezielt auf bestimmte Krankheitsbilder eingehen und Ratschläge erteilen. Eine ausgebildete Krankenschwester, welche als Therapeutin die Kurse leitet, ist qualifiziert in der Seniorenwassergymnastik, ist Rettungsschwimmer und in der DRK-Wasserwacht tätig. Die Beratung und Planung erfolgt durch eine Mitarbeiterin für die soziale Arbeit beim Deutschen Roten Kreuz in Hohenstein-Ernstthal. Da die Resonanz sehr groß ist und momentan verschiedene Altersgruppen von Frauen und Männern interessiert sind, ist eine Voranfrage wichtig. Wir können Sie vormerken und somit die Gruppe besser zusammenstellen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gern hilfreich zur Seite. Rufen Sie einfach an!

Anmeldung unter 03723 / 42001

Terminübersicht

Kurs 60

ab 02.07.2019 (Dienstag)

10.00 - 11.00 Uhr

Schwimmhalle am Bahnhof 7 (Ärztehaus)

Kurs 60

ab 02.07.2019 (Dienstag)

11.00 - 12.00 Uhr

Schwimmhalle am Bahnhof 7 (Ärztehaus)

Kurs 60

ab 04.07.2019 (Donnerstag)

19.00 - 20.00 Uhr

Schwimmhalle am Bahnhof 7 (Ärztehaus)

Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns an !

Fragen Sie in Ihrer Krankenkasse nach, ob sie die Kosten des Kurses übernehmen !